Gesundheit, Lebensmittel
Kommentare 1

5 gute Gründe für Orangen

Orangen

Kaum einer kann sich diesem frischen, fruchtigen Duft entziehen, wenn eine Orange frisch aufgeschnitten wird. Daher ist es wenig überraschend, dass die runde Frucht neben Äpfeln und Bananen schon seit vielen Jahren zu den Top-Drei der beliebtesten Obstsorten in Deutschland zählt.

Doch nicht nur der Geschmack überzeugt. Orangen sind kompakte Kraftpakete, wenn es um ihre weiteren Inhaltsstoffe geht. Die Qualitäten als Vitamin-C-Lieferanten sind den meisten bekannt, doch es stecken noch weitere gesundheitsfördernde Substanzen im Fruchtfleisch, die sich auch gezielt gegen Krankheiten einsetzen lassen.

Hier die fünf wichtigsten Gründe für die orange Zitrusfrucht:

1. Immun-Booster

Neben dem hohen Vitamin C-Gehalt (50 Milligramm pro 100 Gramm) enthalten Orangen sogenannte Polyphenole. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die entzündungshemmend und antioxidativ wirken. Sie fangen die zellschädigenden sogenannten freien Radikale ein. Gleichzeitig stärken sie unsere Abwehr und unterstützen so unseren Organismus, Viren und Bakterien besser fern zu halten.

2. Knochen-Stärker

Für die Stabilität unserer Knochen und Zähne ist neben dem Mineralstoff Calcium Magnesium ein wichtiger Baustein. Das Mineral ist entscheidend für die Dichte und wird häufig unterschätzt. Orangen enthalten 15 Milligramm Magnesium pro 100 Gramm.

3. Bluthochdruck-Bremse

Orangen und die meisten anderen Zitrusfrüchte enthalten viel Kalium. Das unterstützt unseren Körper beispielsweise Blutdruck zu senken bzw.  ihn stabil zu halten. Außerdem kann das in Orangen enthaltene Vitamin C die Entwicklung von Arteriosklerose aufhalten, indem es oxidativen Stress verringert. Risiken für Folgeerkrankungen Herzinfarkt oder Schlaganfall werden durch den Konsum der frischen Frucht verringert.

4. Gute Laune-Obst

Allein die Farbe der Orange macht schon gute Laune. Als Vitamin B-Lieferant unterstützen sie zudem unser Gehirn, das Glückshormon Serotonin herzustellen. Gefühle wie Angst und Kummer können so gedämpft werden und  lassen uns zudem gelassener und zufriedener in Welt schauen.

5. Krebs-Hemmer

Aktuelle Studien lassen darauf schließen, dass die Bitterstoffe Limonoide das Wachstum von Brustkrebszellen hemmen können.

Basiswissen Orangen

Saison

Orangen gibt es bei uns das ganze Jahr. Je nach Jahreszeit kommen sie meist aus Spanien, Südafrika, Simbabwe oder Argentinien.

Inhaltsstoffe

Neben dem hohen Vitamin C-Gehalt (50 Milligramm pro 100 Gramm) enthalten Orangen sogenannte Polyphenole. Sie enthalten außerdem 15 Milligramm Magnesium pro 100 Gramm. Wie die meisten anderen Zitrusfrüchte enthalten sie auch viel Kalium. Als Vitamin B-Lieferant unterstützen sie zudem unser Gehirn, das Glückshormon Serotonin herzustellen.

Nährwerte pro 100 Gramm




WERBUNG
Kalorien 47 kcal
Eiweiß 1 g
Fett 0,20 g
Kohlenhydrate 9,19 g
Ballaststoffe 2,20 g
Wassergehalt 85,70 %

Einkauf und Lagerung

Einkauf: Leider kann man Orangen oft nicht ansehen, ob sie wirklich saftig und gut schmecken. Daher sollte man vor allem auf die Sorte achten: Navel- und Navelina-Orangen haben einen guten Ruf. Zum Auspressen eignen sich vor allem als Saftorangen angebotenen Früchte.

Lagerung: Wollt ihr Orangen etwas länger lagern, dann achtet auf eine unbeschädigte Schale. Am besten halten sie sich bei ungefähr 7 Grad Celsius.

Intoleranzen

Intoleranz Geeignet bzw. Inhalt pro 100 g
Gluten-Intoleranz 🙂
Fruktose-Intoleranz Fruktose: 3 g, Glucose: 2 g – eher nicht 🙁
Laktose-Intoleranz 🙂
Histamin-Intoleranz 🙁

Rezepte mit Orangen

Ihr sucht nach passenden Rezepten mit Orangen? Dann klickt einfach auf den Button!

Rezepte mit Orangen

Foto: Valery121283 / shutterstock.com

Kategorie: Gesundheit, Lebensmittel

von

Seit 2015 Chefredakteur der Living-Sparte bei falkemedia in Kiel. Zuvor war der Journalist für verschiedene große Medienhäuser in Hamburg tätig, darunter die Axel-Springer SE (BILD-Zeitung), der Jahreszeitenverlag (FÜR SIE) und Gruner+Jahr. Als Redakteur für Sonderaufgaben arbeitete er zuletzt für die Programmtitel HÖRZU und TV DIGITAL. Neben SWEET PAUL verantwortet der studierte Romanist bei falkemedia die Magazine LandGenuss, So is(s)t Italien und Mein LandRezept, zudem entwickelt er Online-Auftritte und weitere Magazine.

1 Kommentare

  1. Pingback: 5 gute Gründe für Orangen | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.