Gesundheit, Lebensmittel
Schreibe einen Kommentar

5 Lebensmittel, die den Stoffwechsel ankurbeln

Stoffwechsel ankurbeln

Wer kennt es nicht? Die Lieblingshose kneift plötzlich, und auch in die tollen Stiefel kommt man nicht mehr so leicht hinein, selbst wenn sie extra auf Komfort und Bequemlichkeit ausgelegt sind.

Passt Kleidung nicht mehr wie gewohnt, ist das noch lange kein Grund, sie zu entsorgen. Schließlich kann man mit einfachen Tricks den Stoffwechsel auf Trab bringen und die Fettverbrennung steigern.

Lebensmittel wie Ingwer, Ananas und einige weitere liefern außerdem wichtige Vitamine, Antioxidantien und Spurenelemente, die das Immunsystem schützen.

1. Ingwer

Ingwer gilt als wahre Wunderknolle zum Abnehmen und Fitbleiben. In der asiatischen Medizin ist Ingwer fester Bestandteil; er wird dazu verwendet, Entzündungen und Herzleiden zu hemmen.

Der Scharfstoff Gingerol wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus und bringt den Stoffwechsel in Schwung. Außerdem unterstützt er die Verdauung und regt die Fettverbrennung an.

Ingwer wird zudem eine entschlackende Wirkung nachgesagt, sodass überflüssige Pfunde schneller purzeln.

Basiswissen Ingwer

2. Kurkuma

Auf eine ähnliche Weise wirkt Kurkuma. Auch die gelbe Wurzel hat einen positiven Effekt auf die Verdauung und das Immunsystem.

Durch den Konsum von Kurkuma wird nämlich die Produktion von Gallenflüssigkeit angeregt, was wiederum die Fettverbrennung optimiert. Kein Wunder, dass Kurkuma Bestandteil vieler Diäten ist.

Basiswissen Kurkuma

3. Ananas

Ananas enthält das Enzym Bromelain, das dem Körper beim Entsäuern hilft und die Verdauung fördert. Die Frucht ist stark basisch und liefert Mineralien und Spurenelemente wie Calcium, Jod und Zink.

Ananas

Foto: MrToto – Selbst fotografiert von MrToto, CC BY-SA 2.0 deLink

Darüber hinaus hat der Konsum von Ananas diverse andere gesundheitliche Vorteile.

Basiswissen Ananas

4. Grüner Tee

Auch grüner Tee wird in der asiatischen Medizin vielfach verwendet. Er ist reich an Antioxidantien und senkt den Blutzuckerspiegel.

Die enthaltenen Bitterstoffe regulieren die Lust auf zuckerhaltige Lebensmittel, sodass grüner Tee ein geeignetes Getränk im Rahmen einer Diät ist. Hinzu kommt eine entwässernde Wirkung in den Beinen, die auch Ananas nachgesagt wird – ideal also, um an Waden und Oberschenkeln abzunehmen.

5. Kokosnuss

Die Kokosnuss enthält im Gegensatz zu anderen fetthaltigen Lebensmitteln MCT-Fettsäuren, die bei der Verdauung nicht träge machen, sondern dem Körper wesentlich schneller Energie liefern.

Ein zusätzlicher Pluspunkt für Kokos ist, dass daraus keine Fettdepots gebildet werden.

Noch mehr Tipps zum den Stoffwechsel ankurbeln

Sechs weitere einfache Tipps, um den Stoffwechsel auf natürliche Art und Weise anzukurbeln, findet ihr hier:

Link zum Beitrag
Stoffwechsel ankurbeln

Pin it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.