Gesundheit
Kommentare 1

Diese 5 Gewürze sind gesund und helfen beim Abnehmen

Gewürze, Diät, Abnehmen

Durch Gewürze kann man nicht nur mehr Geschmack in Gerichte bringen, sondern sie sind auch sehr gesund und helfen beim Abnehmen. Einige Kilos lassen sich auch mit den richtigen Gewürzen verringern.

WERBUNG

Warum helfen Gewürze beim Abnehmen?

WERBUNG

Die richtigen Gewürze helfen dabei, den Stoffwechsel anzukurbeln und die Fettverbrennung anzuregen. Einige davon regulieren den Blutzuckerspiegel und beugen Heißhunger vor.

Die besten 5 Gewürze zum Abnehmen stellen wir hier vor:

1. Nicht nur zu Weihnachten – Zimt

Besonders zu Weihnachten ist der Geruch von Zimt beliebt. Zimt riecht sehr gut und verbessert beim regelmäßigen Verzehr auch die Insulinwirkung.

Dadurch entstehen dann viel weniger Heißhungerattacken und du musst nicht so oft etwas essen. Durch einen konstanten Blutdruck verspürst du auch nicht so oft Lust auf Süßigkeiten.

2. Die heilende Wurzel – Kurkuma

In fernöstlichen Ländern ist die Pflanze schon länger eine beliebte Medizin. Kurkuma soll Heilkräfte besitzen und hilft bei Magen-Darm-Beschwerden.

Kurkuma verhindert die Bildung neuer Fettzellen und die Fettverbrennung nimmt stark zu. Außerdem wirkt die Pflanze noch entschlackend und kurbelt den Stoffwechsel an. Perfekt zum Abnehmen.

Basiswissen Kurkuma
WERBUNG

3. Mit Chili Abnehmen

Wer Chili ist, kennt vielleicht das Gefühl. Die Stirn wird auf einmal nass und der Schweiß läuft herunter.

Genau bei diesem Prozess wird auch Energie verbraucht. Auch wenn der Effekt nur gering ist, kann Chili eine kalorienverbrennende Wirkung erzeugen.

4. Kreuzkümmel

Noch ein Gewürz, was in den fernöstlichen Ländern seit Tausenden von Jahren verwendet wird. Das Gewürz Kreuzkümmel hat darmregulierende und entkrampfende Eigenschaften.

Kreuzkümmel fördert einen gesunden Stoffwechsel, der zum Abnehmen benötigt wird. Laut Studien kann man mit Kreuzkümmel schneller Fett verbrennen.

Basiswissen Kreuzkümmel

5. Das Allzweckgewürz – Oregano

Oregano ist bekannt für seinen guten italienischen Geschmack und auch für seine verdauungsfördernde Wirkung. Die bessere Verdauung kann dann auch beim Abnehmen behilflich sein.

Das ätherische Öl Thymol, was in Oregano enthalten ist, sorgt auch für eine verbesserte Funktion von Galle und Leber.

Oregano passt zu vielen Gerichten und die getrockneten Blätter können auch als Tee getrunken werden.

Was können Gewürze sonst noch leisten?

Das Fazit der wissenschaftlichen Studien lautet, dass Gewürze durchaus gesundheitlichen Problemen vorbeugen, sie lindern oder heilen können.

Helfen Gewürze gegen Krankheiten?


Gewürze, Diät, Abnehmen

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.