Genuss & Sünde
Kommentare 1

Die erstaunlichen Vorteile von Eiscreme

Eiscreme

Wenn es um Genuss geht, dann gibt es nichts, was so guttut wie Eiscreme. Egal, ob es darum geht, das Verlangen nach Süßem zu stillen oder sich an einem heißen Sommernachmittag abzukühlen, Eiscreme gilt als eines der angenehmsten Vergnügen, das man sich gönnen kann.

WERBUNG

Die ersten Erwähnungen von Speiseeis gehen auf das 4. Jahrhundert v. Chr. zurück, als der römische Kaiser Nero seinen Untertanen befahl, Eis aus den Bergen zu holen und es mit Fruchtnektar und Toppings zu einem der ersten gefrorenen Desserts zu vermischen.

Wie wäre es, wenn wir uns die Schuldgefühle ersparen und dieses köstliche und süße gefrorene Vergnügen mit Genuss und ohne die üblichen Schmerzen genießen könnten? Es stellt sich überraschenderweise heraus, dass der Verzehr dieser kalten Leckerei eine ganze Reihe von Vorteilen mit sich bringt.

Rundum lächeln

WERBUNG

Einer der einfachsten und doch stärksten Vorteile des Eisessens ist die Kraft, die es hat, Sie zum Lächeln zu bringen. Es spielt keine Rolle, wie Sie es essen, ob in einer großen Schüssel auf der Couch oder in einem Pappbecher für Eis unterwegs. Eis kann Sie glücklich machen, und einige Forscher des Londoner Instituts für Psychiatrie haben sich sogar auf den Weg gemacht, um zu beweisen, warum.

Indem sie die Gehirnaktivität einer Reihe von Menschen verfolgten, die Vanilleeis aßen, entdeckten diese Forscher, dass es nicht nur der köstliche Geschmack von Eis ist, der uns zum Lächeln bringt. Eiscreme trägt zur Freisetzung von Dopamin bei, das oft als „Glücks-Chemikalie“ bezeichnet wird und ein Neurotransmitter im Gehirn ist, der für die Verbesserung der Stimmung und das Gefühl der Freude verantwortlich ist.

Eiscreme stimuliert auch die Freisetzung einer anderen „Glücks-Chemikalie“ in Form des Hormons Thrombotonin. Die Forscher entdeckten auch eine direkte Wirkung im orbitofrontalen Kortex der Eis-Esser, einem Teil des Gehirns, der an der Analyse beteiligt ist.[HL2]

Quelle der Nährstoffe

Speiseeis wird aus Milch bzw. Milcherzeugnissen, sowie Zucker und Eiern hergestellt und enthält Farb- und Aromastoffe in seiner Zusammensetzung. Das ist jedoch nicht alles, was Eiscreme enthält. Aufgrund der Milchprodukte enthält Eiscreme auch Kalzium und Phosphor, die wichtigen Bausteine für den Aufbau starker und gesunder Knochen sind.

Vitamin D, Vitamin A und Riboflavin sind ebenfalls in Eiscreme enthalten, und verschiedene Eissorten können den Nährwert noch weiter steigern. Dunkles Schokoladeneis zum Beispiel ist vollgepackt mit Antioxidantien und Flavonoiden, die eine Rolle bei der Verbesserung der Herzgesundheit spielen.

WERBUNG

Förderung von Energie und Immunsystem

Auch wenn zu viel Zucker für den Körper problematisch sein kann, hat Zucker doch auch seine bekannten Vorteile, und einer davon ist, dem Körper einen sofortigen Energieschub zu geben. Eiscreme enthält Zucker und ist daher auch in der Lage, jedem, der es isst, diesen Energieschub zu gewähren.

Entgegen einigen Mythen, dass Eiscreme Husten und Erkältungen auslöst, kann Eiscreme laut einiger Studien auch Ihre Immunfunktion und Ihre Energie stärken. Der Grund dafür ist, dass Eiscreme teilweise fermentiert ist und sich daher positiv auf die Gesundheit der Atemwege und des Magen-Darm-Trakts auswirken könnte. Die Verbesserung der Gesundheit von Darm und Magen-Darm-Trakt führt letztlich zu einer verbesserten Funktion des Immunsystems.

Was sind die Nebenwirkungen von zu viel Eiscreme?

Wie alles andere, hat auch Speiseeis neben den potenziellen Vorteilen gewisse Nebenwirkungen, und es ist hilfreich, sich dieser bewusst zu sein. Bei der Auswahl Ihres Eises ist es gut zu wissen, dass die verschiedenen Geschmacksrichtungen und Marken unterschiedliche Kalorienzahlen und Inhaltsstoffe haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, was in dem Eis, das Sie gerne essen, enthalten ist.

Zu viel des Guten kann auch schlecht sein, und ein übermäßiger Konsum von Eiscreme könnte dazu führen, dass die Vorteile komplett zunichtegemacht werden. Gewichtszunahme, erhöhter Cholesterinspiegel und Völlegefühl gehören zu den Auswirkungen, wenn Sie zu oft zu viel Eiscreme essen. Solange Sie Eiscreme auf gesunde Weise konsumieren, können Sie die Vorteile genießen.


Eiscreme

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.