Küchentipps
Kommentare 1

Lebensmittel durch Einlegen in Öl haltbar machen

Einlegen in Öl

Es gibt verschiedene Methoden, Gemüse und andere Lebensmittel haltbar zu machen. Außer Einkochen, Einlegen in Essig und Fermentieren gibt es die Option, Gemüse und Co. durch Einlegen in Öl zu konservieren.

WERBUNG

Die Methode, Lebensmittel durch Einlegen in Öl zu konservieren, wird schon seit Jahrhunderten angewendet.

Benötigte Utensilien

WERBUNG

Um Lebensmittel in Öl einzulegen, werden saubere Schraubgläser, zum Beispiel Einmachgläser benötigt. Sie sind in diversen Größen im Handel und in Onlineshops erhältlich.

Vorbereitung

Die Gläser müsst ihr unbedingt auskochen, um sicherzustellen, dass sie absolut keimfrei sind.

Für diese Methode geeignete Lebensmittel

Durch Einlegen in Öl könnt ihr unter anderem haltbar machen:

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Eine dünne Schicht Lebensmittel, zum Beispiel Pilze, in das Glas füllen. Falls gewünscht Gewürze dazugeben. Durch vorheriges Trocknen, Kochen oder Backen lässt sich die Haltbarkeit deutlich verlängern. Nicht vorbehandelte Lebensmittel sind circa 2 Wochen haltbar.
  2. Die Schicht mit Öl bedecken. Damit der Eigengeschmack der Lebensmittel nicht zu stark verfälscht wird, lieber ein möglichst geschmacksneutrales Öl verwenden, zum Beispiel hochwertiges Rapskern-Öl. Durch das Einlegen bekommen nicht nur die Lebensmittel, sondern auch das Öl einen völlig anderen Geschmack. Nachdem die eingelegten Lebensmittel verzehrt sind, könnt ihr das Öl zum Beispiel zur Zubereitung von Salatdressing weiterverarbeiten.
  3. Eine weitere Schicht Lebensmittel in das Glas füllen und mit Öl bedecken. Jede Schicht separat mit Öl bedecken, um die Bildung von Luftblasen zu verhindern. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis das Glas gefüllt ist.
  4. Wenn alle Schichten komplett mit Öl bedeckt sind, das Schraubglas luftdicht verschließen und an einem dunklen, kühlen Ort zum Beispiel im Keller aufbewahren.
  5. Der Inhalt der Gläser ist drei bis vier Monate haltbar.

Mit dieser Methode lässt sich die Gemüseernte aus dem eigenen Garten ganz einfach haltbar machen.


Einlegen in Öl

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.