Rezepte
Kommentare 1

Holunder-Rezepte – schmackhaft und gesund

Holunderbeeren

Besonders der eingekochte Holundersaft ist reich an extrem gesunden Wirkstoffen. Die antioxidative Wirkung von Anthocyanen, Vitaminen und Mineralstoffen stärken das Immunsystem.

WERBUNG

Dabei ist die Verarbeitung der frischen Beeren extrem wichtig, denn roh sind sie ungenießbar und verursachen Bauchschmerzen und Übelkeit. Erst durch das Erhitzen der Beeren verlieren diese den Inhaltsstoff Glykosid, das die äußerst ungesunde Blausäure freisetzt.

Hier 4 schmackhafte und gesunde Holunder-Rezepte – probiert’s einfach mal aus!

Holunderbeeren entsaften

WERBUNG

Meist fallen bei einer Ernte größere Mengen Holunderbeeren an. Daher empfiehlt sich das Entsaften im Dampfentsafter. Der fertige Saft hält sich in heiß ausgewaschenen Flaschen mindestens bis zur nächsten Ernte.

  • Der Holunderbeeren-Saft wird bei Erkältungserkrankungen mit heißem Wasser oder mit heißem Tee im Verhältnis 1:1 gemischt, mehrmals täglich getrunken.
  • Aus dem Saft lassen sich leckere Gelees, die berühmte Holunderbeerensuppe oder Desserts zaubern.

Hollerkoch

Bei diesem alten Fruchtmus-Rezept werden Holunderbeeren mit Äpfeln, Birnen und Zwetschgen gemischt. Je nach verwendetem Gelierzucker wird dieser in der angegebenen Menge zugefügt und ein Päckchen Puddingpulver Vanillegeschmack wird zugegeben. Nun wird eingekocht, wie bei einer normalen Marmelade.

  • Das Hollerkoch passt zu vielen Desserts, wie Eis, Pudding, Pfannkuchen, Joghurt, Dampfnudeln.
  • Es schmeckt wunderbar fruchtig auf einem Frühstücksbrot.
  • Auch als Tortenfüllung macht das Hollerkoch etwas her.
WERBUNG

Holunderblüten-Sirup

Die Blüten-Dolden von Insekten und Stängel befreien, nicht waschen! Wasser mit dem Zucker aufkochen und abkühlen lassen. In einen großen Topf mit Deckel gießen. Zitronensäure unterrühren und Holunderblüten-Dolden vorsichtig unterheben. Die Zitronen in dünne Scheiben schneiden und dazugeben.

Den Topf für 6 Tage dunkel und kühl stellen und jeden Tag einmal umrühren. Dann kräftig aufkochen lassen und in verschließbare Flaschen füllen. Kühl und dunkel gelagert, mindestens haltbar bis zur nächsten Ernte.

Dieser aromatische Holunderblüten-Sirup wird mit Wasser oder Prosecco verdünnt getrunken.

Holunder-Rosen-Essig

  • 3 Holunderblüten-Dolden
  • 2 Handvoll Rosenblütenblätter (Duftrosen)
  • 0,75 l Obstessig
  • 4-5 frische Erdbeeren

Alle gereinigten Blüten in ein großes Glasbehältnis füllen. Mit dem Obstessig übergießen und die geviertelten Erdbeeren dazugeben. Nun 4 Wochen kühl und dunkel stehen lassen, dabei einmal täglich schütteln.

Dieser Holunderblüten-Essig passt hervorragend in grüne Blattsalate, kann aber auch zur Stoffwechselanregung und als Stimmungsaufhellung dienen. Dazu wird 1 EL Essig mit einem Glas Mineralwasser verdünnt getrunken.

Mehr Infos über Holunder?

Ihr möchtet mehr erfahren über die ultragesunden Beeren und Blüten des Holunder? Dann hier entlang:

Holunder – so lecker sind seine Blüten und Beeren


Holunder-Rezepte

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.