Küchentipps
Kommentare 1

Edle Mühlen und Korkenzieher: Tradition und Moderne am Esstisch

Korkenzieher
Werbung

Le tire-buchon heißt er auf Französisch. Mit gehauchtem n am Word-Ende. Klingt eher nach Genuss als Korkenzieher. Die französische Firma Peugeot Saveurs produziert seit 1840 Tire-buchons, die Stil und Funktion synchronisieren.

WERBUNG

Jean Pierre Peugeot, so erzählt es eine Firmen-Anekdote, soll vor knapp 100 Jahren bei einem Besuch in Amerika während eines großen Banketts darauf hingewiesen worden seien, dass alles, was sich im Saal befindet, aus den USA stammt.

Alles aus Amerika – außer der Pfeffermühle

WERBUNG

Peugeot soll dann mit folgenden Worten zu einer Pfeffermühle gegriffen haben: „Die ist französisch – und außerdem von Peugeot.“ Die amerikanischen Vertreter aus der Autoindustrie, seine Gastgeber, hatten sicher nicht vermutet, dass Peugeot mit langer Tradition nicht nur Korkenzieher, sondern vor allem auch Kaffee– und Pfeffermühlen produziert.

Als Meilenstein in der Firmengeschichte wird 1840 die erste, aus Holz und Blech gefertigte Kaffeemühle vorgestellt. Das Modell R wird in zehn verschiedenen Größen angeboten.

Gusseiserne Mühlen auch für Zucker und Hafer

15 Jahre später präsentierte Peugeot die ersten gusseisernen Mühlen. Die auch Tresen- oder Krämermühlen genannten Mühlen dienten dazu, große Mengen verschiedenster Körner zu mahlen. Dazu gehören neben Kaffee auch Zucker und Hafer.

Die Klassiker-Modelle

In den Folgejahren kamen weitere Modelle auf den Markt, die – wie heute alle anderen Produkte – im ostfranzösischen Werk in Quingey montiert wurden:

  • Modell Y (1879). Pfeffermühle, die mit dem Kopf nach unten benutzt wird und ein Gehäuse aus zerbrechlichem Glas hat.
  • Modelle A, C und X (1881). A und C sind zylindrische Pfeffermühlen und haben ein Gehäuse aus Kristall und einen Fuß, sowie eine Schale aus Holz. Die X-Modell war dagegen mit einem Glasgehäuse ausgestattet.
  • Juwel (1894). Eine nur fünf Zentimeter große Pfeffermühle. Deswegen der Name.
  • Kürbis (1910). Eine aus poliertem Nussholz gefertigte Pfeffermühle mit runden Formen.
WERBUNG

Die Pfeffermühle Paris steht in Restaurants überall auf der Welt

Heute wird die klassische Form der Pfeffermühlen-Paris-Reihe immer wieder neu interpretiert und findet sich in allen Variationen wahrscheinlich in Restaurants überall auf der Welt.

Korkenzieher mit der historischen Federzungen-Technik

Der Tradition verpflichtet fühlt sich Peugeot Saveurs auch bei der Entwicklung hochwertiger Korkenzieher.

Das vielleicht ungewöhnlichste Modell, der Mathus, arbeitet mit der aus dem 19. Jahrhundert stammenden Federzungen-Technik, bei der sich zwei dünne Klingen zwischen Flaschenhals und Korken schieben. Mit einer sanften Bewegung wird der dann vorsichtig herausgedreht. Eine Methode, die sich besonders bei alten und brüchig gewordenen Korken bewährt.

Korkenzieher Mathus

Foto: Peugeot Saveurs Deutschland GmbH

Dank der Federzungen-Technik gibt es beim Öffnen nicht das typische Plopp, wenn der Korken aus der Flasche kommt. Ein Vorgang, der immer auch Rückstände im Flaschenboden aufwirbelt.

Edelstahldesign mit Spitzentechnologie

Hochmodernes Edelstahldesign verbindet das Modell Elis Touch mit Spitzentechnologie. Er ist quasi das Gegenstück zum minimalistischen Mathus.

Korkenzieher Elis touch

Foto: Peugeot Saveurs Deutschland GmbH

Sowohl Natur- als auch Kunstkorken entfernt der Elis Touch mit einem elektrischen, geräuschlosen Motor ohne jeden Kraftaufwand. Er passt sich jeder Flaschenhalsgröße an und steht – wenn er nicht gebraucht wird – in einer schlichten Ladestation mit LED-Statusanzeige.

Besonders praktisch: der integrierte Kapselschneider ist integriert.

Peugeot Saveurs – Savoir-vivre seit 1840

Französische Lebensart, die sich im Laufe der Jahrzehnte immer wieder neu erfunden hat.

Eine Vielzahl von Patenten dokumentiert den Einfallsreichtum der Produktentwickler, die nie außer Acht lassen, dass Form und Funktion zeitlos zueinander finden müssen.

Korkenzieher

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.