Gesundheit
Schreibe einen Kommentar

Schnell und gesund abnehmen: Geht das wirklich?

schnell gesund abnehmen

Kennt ihr das bekannte Ausschlussprinzip: Entweder geht etwas schnell oder gut?

Gerade beim Thema Abnehmen hält sich diese Annahme wacker. Ob es nicht doch eine Alternative gibt, um beides zu bekommen, haben wir uns angesehen.

Warum schnelles Abnehmen besser ist als sein Ruf

Der Sommer ist längst da, aber der letzte Winterspeck hat überlebt und hält sich wacker an den Hüften. Ärgerlich! Und für viele Frustrierte der ausschlaggebende Punkt, nun doch noch einmal anzugreifen, um die Pfunde loszuwerden.

Am besten ganz schnell, sonst wird das dieses Jahr nichts mehr mit der Wohlfühlfigur. Und wer hat schon die Geduld, monatelang einer schleppenden und unendlich langsamen Abnahme zuzusehen? Eben!

Muss auch gar nicht sein, ihr dürft bedenkenlos aufs Gas treten. Und dabei sogar den berüchtigten Jo-Jo-Effekt galant hinter euch lassen.

Eine australische Studie hat nämlich ergeben, dass eine schnelle Abnahme alleine nicht als Grund für die rasche Zunahme, den Jo-Jo-Effekt, nach einer Diät ist. Im Gegenteil machte es nach mehr als zwei Jahren keinen Unterschied, ob Probanden schnell oder langsam abgenommen hatten.

Schnell und gesund – das funktioniert

Um es einmal aufs Wichtigste herunterzubrechen: Ihr nehmt ab, wenn ihr weniger esst als ihr verbraucht. Oder mehr verbraucht als ihr esst – funktioniert auch. Und wenn ihr das Ganze wieder umdreht, kommt die Zunahme, nennen wir sie Jo-Jo oder schlichtweg natürliche Reaktion auf mehr Angebot als Nachfrage.

WERBUNG

Aber klar gibt es ein paar Hilfen, um ein Kaloriendefizit dauerhaft erreichen zu können.

Eiweißhaltige Produkte sättigen zum Beispiel sehr gut und können bei wenig Kalorien den Hunger lange stillen. Dass zum Beispiel Eiweiß & Low Carb eine tolle Kombi sind, hatten wir euch im Blog ja bereits berichtet.

Auch Unterstützung aus der  Natur kann ein weiterer Tipp zum natürlichen Abnehmen sein. Globuli, zum Beispiel die Abnehm-Globuli aus der Manufaktur von Felssteinbach, setzen auf unbedenkliche Stoffe ohne chemische Zusätze, die den Stoffwechsel unterstützen können, indem sie den Fettstoffwechsel anregen.

Diese Globuli sollten dabei regelmäßig eingenommen werden, um den erwünschten Effekt zu erzielen. Im Vergleich zu den meisten Diätmitteln eine natürliche Alternative, die jeder rezeptfrei ausprobieren kann.

Fazit: Ja, aber…

Schnell und gesund abnehmen geht gut zusammen. Im Grunde reicht ein Kaloriendefizit aus, um Fett abzubauen. Doch damit ihr euch trotzdem wohlfühlt, solltet ihr eure verzehrten Kalorien möglichst hochwertig füllen und in gute Nährstoffe investieren. Natürliche Unterstützung wie zusatzstofffreie Abnehm-Globuli helfen manch einem dabei, seinen Tagesplan besser einzuhalten.

Probiert es doch einfach aus, welcher Weg der richtige für euch ist und erzählt uns von euren Erfahrungen!

Foto: Jon Tyson / unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.