Leckerbissen des Monats
Schreibe einen Kommentar

Kochen für die Familie in bunt, gesund und trotzdem schnell: Gaumenfreundin.de

Gaumenfreundin.de

Kochen könnte so schön und abwechslungsreich sein, wenn die Zeit nicht immer so knapp wäre. Gerade Eltern kennen dieses Problem und dann landet statt einem Teller voller bunter Vitamine doch oft eher die schnelle Kost auf dem Tisch.

Dass wir uns nicht zwischen gesund und schnell entscheiden müssen, und wie es trotz Alltagstrubel anders gehen kann, zeigt unser Leckerbissen des Monats: Gaumenfreundin.de.

Wer steckt hinter Gaumenfreundin.de?

Duftende Kräuter, pralle und duftende Beeren, die ersten Zucchini des Sommers und interessante Superfoods – das ist genau die Welt von Food-Bloggerin Steffi Sinzenich. Schnitt! Denn im Alltag ist es manchmal verdammt schwer, so gesund und ausgewogen zu kochen, gerade dann, wenn man berufstätig ist und kleine Kinder hat.

Weil Steffi gutes Essen liebt, im Alltagstrubel aber oft nicht die Zeit hatte für sich und ihre Familie so zu kochen, wie sie es gerne würde, hat sie den Blog Gaumenfreundin.de ins Leben gerufen. Hier soll genau das möglich gemacht werden, von dem wohl Millionen Haushalte träumen: Gesunde Lieblingsrezepte für die ganze Familie und Vitamine, die Kinder anlachen statt abschrecken.

Gaumenfreundin Steffi Sinzenich

Bunte Alltagsküche für Familien

Der erste Klick ist bereits eine Verführung: Steffis Fotos zeigen farbenfroh gefüllte Teller und liebevoll angerichtete Mahlzeiten. Nach Alltag sieht das gar nicht aus – ist es aber trotzdem. Genau das ist das Schöne an der Gaumenfreundin, denn Alltag muss nicht Nudeln mit Tomatensoße oder Fischstäbchen mit Pommes sein, Alltagsküche für Kinder kann auch bunt und abwechslungsreich ausfallen. Und dazu noch gesund sein.

Steffi schafft den Spagat und entwickelt Kinderhits wie Berliner oder Pfannkuchen so weiter, dass sie immer noch der Hit, aber zudem noch nährstoffreich und optische Leckerbissen sind.

Da wird aus dem schnöden Pfannkuchen eine Pfannkuchen-Torte mit Mandelmus, die nicht nur hübsch, sondern auch reich an guten Fetten und natürlicher Süße ist. Aus dem Evergreen Pasta zaubert Steffi leuchtende Zucchini-Cannelloni oder Zoodles, Zucchini-Nudeln.

Zucchini-Cannelloni

Zucchini-Cannelloni

Und weil sie weiß, dass Alltag verdammt oft ist, gibt sie darüber hinaus ihre besten Tipps an Familien mit Kindern weiter. Auf Gaumenfreundin.de findet ihr von Ideen für inspirierende Kochbücher bis hin zu Produktempfehlungen für die Babyküche zahlreiche Dinge, die euren Kochalltag leichter und schöner machen können.

Unser Lieblingsrezept der Gaumenfreundin: Vanille-Porridge

Wann wird die ersehnte Idylle am Tisch besonders jäh vom Alltag unterbrochen? Natürlich morgens beim Frühstück!

Vielleicht findet ihr euch ja auch regelmäßig zwischen der Schlange vor dem Badezimmer, dem Schmieren der Pausenbrote und dem zumindest kurzen gemeinsamen Plausch am Morgen hektisch umherspringend wieder. Wäre doch toll, wenn es ein schnelles Familienfrühstück gäbe, das den Stress am Morgen rausnimmt und euch mehr Zeit für die wichtigsten Dinge gäbe.

Diese Idee hatte auch Steffi und hat eine köstliche Lösung gefunden, die wir unbedingt mit euch teilen möchten. Den Vanille-Porridge!

  • Investment: 5 Minuten
  • Zutaten: 4
  • Geschmack: Lieblingsfrühstück-Anwärter
Vanille-Porridge

Vanille-Porridge

Dass dieser einfache, aber super-leckere Frühstücks-Speedy ein Hit ist, sagen nicht wir, sondern Steffis zweijähriger Sohn. Und wer könnte ein ehrlicherer Kritiker sein als kleine Kinder? Dank der Haferflocken und eurer Lieblings-Toppings, z. B. Beeren oder Nüsse, ist der Vanille-Porridge gesund, macht lange satt und bleibt immer absolut alltagstauglich. Und Zeit für die schönen gemeinsamen Minuten bleibt auch noch übrig. Wenn ihr das selbst ausprobieren wollt, findet ihr hier das Rezept zum Nachmachen.

Ist auch euer Lieblingsteller bunt?

Orange, grün, rot, gelb, violett – dieser Blog ist eine wahre Freude und strahlt Lust am gesunden Kochen vom ersten Klick an aus. Vielleicht findet ja auch ihr dort euren neuen Alltagsretter für stressige Familientage?

Teilt gerne in den Kommentaren, welches Rezept euch überzeugt hat und zu eurem persönlichen Alltagshit aufsteigen konnte. Wir freuen uns auf eure Berichte!

Fotos: Steffi Sinzenich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.