Küchentipps
Kommentare 1

Was soll ich heute essen? (5 kleine Helfer, die dich unterstützen)

Kochinspirationen, Was soll ich heute essen?
Gastbeitrag von Max Benz

Es ist manchmal gar nicht so einfach Mahlzeiten zu planen. Dies gilt vor allem dann, wenn du ein wenig Abwechslung in deinen Speiseplan integrieren willst. Doch mittlerweile gibt es ausreichend Möglichkeiten, sich in puncto Essenszubereitung inspirieren zu lassen. Dieser Beitrag hilft dir diesbezüglich auf die Sprünge.

WERBUNG

Du erfährst hier, wie du Ideen für dich und deine Liebsten findest, die deine Rezepte auf ein neues Level heben.

Was soll ich heute essen: 5 Wege, diese Frage einfach zu beantworten

WERBUNG

Folgende Herangehensweisen kannst du nutzen, wenn du neue Inspirationen für deine Rezepte suchst. Du vermeidest so, immer dieselben Gerichte zu dir zu nehmen. Nicht nur ist dies auf Dauer langweilig, sondern du läufst damit auch Gefahr, dich zu einseitig zu ernähren.

Für welche jener Varianten du dich entscheidest, bleibt dir überlassen. Du hast außerdem die Möglichkeit, mehrere Methoden zu kombinieren.

Koch-Apps nutzen

Koch-Apps bestechen mit einfachen Anleitungen zum Zubereiten von Speisen und liefern dir obendrein Anregungen für neue Gerichte. Die Programme sind oftmals auf die Bedürfnisse von Anfängern zugeschnitten und präsentieren dir Rezepte, die sich einfach und schnell umsetzen lassen.

Folgende Apps überzeugen in puncto Auswahl und Handhabung:

Chefkoch

Chefkoch liefert dir Inspirationen für jeden Tag. Von pikanten Sattmachern bis hin zu schmackhaften Desserts ist alles dabei. Die Rezepte sind übersichtlich sortiert, sodass du schnell zu einer Anleitung findest, die deinen Bedürfnissen gerecht wird.

Der Anbieter ist auch für Personen mit Nahrungsmittelallergien eine gute Wahl. Ganz gleich, ob du nur auf eine bestimmte Zutat allergisch bist oder eine größere Intoleranz aufweist – bei Chefkoch bist du bestens aufgehoben.

Dir stehen bei diesem Anbieter Apps für mobile iOS- und Android-Geräte zur Auswahl. Die Software kannst du kostenlos herunterladen, wobei du mit ihr von jedem Ort aus die Möglichkeit hast, auf die vielseitigen Rezepte zuzugreifen.

WERBUNG

Frag Mutti

Bei Frag Mutti stehen dir mehr als 60.000 Rezepte und Ideen zum Zubereiten von Speisen zur Verfügung. Du kannst dich hier entweder gezielt auf die Suche nach einer Anleitung begeben oder den Zufall entscheiden lassen.

So kommst du regelmäßig in den Genuss neuer Back- und Kochideen. Die Rezepte sind zudem thematisch sortiert, womit du schnell eine Speise findest, die deinen Vorlieben gerecht wird. Natürlich hast du auch die Möglichkeit, gezielt nach einzelnen Suchbegriffen Ausschau zu halten.

Die App steht dir sowohl für Android als auch für iOS zur Verfügung. Der Download ist kostenlos möglich.

21 schnelle Rezepte für einen leckeren Feierabend
Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

WERBUNG

Kitchen Stories

“Anyone can cook!” lautet der Slogan von Kitchen Stories. Und gemäß diesem Motto, stellt dir der Anbieter Rezepte, die sich einfach umsetzen lassen, zur Verfügung. Jedes Gericht ist zudem mit einer Zeitangabe bezüglich der Zubereitungsdauer versehen.

Anwender haben zudem die Möglichkeit, die einzelnen Speisen zu bewerten. So weißt du, welches Gericht in puncto Geschmack hält, was es verspricht.

Bei Kitchen Stories findest du nicht nur Anleitungen für Mahlzeiten, sondern auch für Getränke. Du lernst mit dieser App unter anderem, wie du schmackhafte Cocktails und Longdrinks kreierst. Die Software steht dir für iOS und Android kostenlos zur Verfügung.

Kochboxen bestellen

Kochboxen erfreuen sich heute großer Beliebtheit. Du hast hierbei die Möglichkeit, Rezepte und anschließend die Portionierung deiner Box auszuwählen. Die Mehrzahl der Anbieter stellt dir regelmäßig neue Anleitungen zur Auswahl, sodass du Abwechslung in deinen Speiseplan bringst.

Mit Kochboxen ersparst du dir den mühsamen Einkauf der Zutaten und die langwierige Suche nach Rezepten. Du hast mit ihnen die Möglichkeit, deine Mahlzeiten im Voraus zu planen, sodass du dich unter der Woche voll und ganz deren Zubereitung und dem Genuss widmen kannst.

Die Boxen stehen dir natürlich nicht kostenlos zur Verfügung. Allerdings übersteigen die wöchentlichen Ausgaben den zweistelligen Bereich nicht.

Wer an Kochboxen denkt, denkt oftmals zuerst an HelloFresh. Doch neben dem Vorreiter gibt es mittlerweile gute alternative Kochbox-Anbieter.

WERBUNG

Lieferservices checken

Viele Menschen beschränken sich nur auf wenige Lokale, wenn sie einen Lieferservice in Anspruch nehmen. Dadurch kann dir aber das eine oder andere vielversprechende Restaurant entgehen. Checke die Liste daher regelmäßig nach neuen Anbietern ab. Traue dich getrost auch an exotischere Gerichte, die dir bisher unbekannt sind, heran.

Mit dieser Vorgehensweise hast du die Möglichkeit, deinen kulinarischen Horizont stetig zu erweitern. Bedenke außerdem, dass die einzelnen Lieferservices mitunter mit jeweils anderen Lokalen zusammenarbeiten.

Von Pinterest inspirieren lassen

Pinterest liefert dir visuelle Anregungen. Bilder schmackhaft garnierter Speisen machen schnell Lust auf mehr. Willst du regelmäßig mit Rezepten versorgt werden, solltest du Personen oder Pinnwänden folgen, die stetig neue Anleitungen vorschlagen. Findest du an einem Bild gefallen, klicke auf den hinterlegten Link. Dieser führt dich zum Rezept.

Hier findest du beispielsweise eine gute Übersicht über Rezepte für gesunde Mittagessen.

Bei Pinterest weißt du aber oftmals nicht, ob dir die Anleitung hinter dem Foto tatsächlich zusagt. Du musst dich also mitunter auf eine längere Suche einstellen, bis du das für dich ideale Rezept findest.

WERBUNG

Mal wieder ein Kochbuch aufschlagen

Selbstverständlich kannst du auch mit der klassischen Variante Erfolg haben. Schlage dafür einfach ein Kochbuch auf und sehe dich dort nach Gerichten um, die dir zusagen.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass du in Besitz eines solchen Buches bist. Ist das nicht der Fall, solltest du dir dieses zulegen.

Werfe im Vorfeld aber einen Blick auf das Thema und das Inhaltsverzeichnis. So gehst du sicher, dass du mehrere Rezepte findest, die du tatsächlich ausprobierst.

Du kannst natürlich auch hier im Ernährungshandbuch nach Rezepten stöbern ;-)

Leckere Rezepte vom Ernährungshandbuch

Fazit – Abwechslung der Gaumenfreuden

Langeweile muss nicht sein, wenn es um die Zubereitung von Speisen geht. Mittlerweile gibt es etliche Methoden, um Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Mit den oben beschriebenen Methoden findest du leicht ein Rezept, das deine Geschmacksknospen erfreut.

Der Autor

Max BenzMax Benz, Blogger bei Let’s be crazy, liebt es, mit seiner Familie zu kochen und hat mit der Zeit Wege gefunden, mit der Frage “Was soll ich heute essen?” umzugehen.

Kochinspirationen

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.