Rezepte
Schreibe einen Kommentar

Kürbissuppe – ein Klassiker für kalte Tage!

Kürbissuppe

Wieder einmal habe ich das tolle Kochbuch der FORTESNICKEL-Kantine zur Hand genommen und mir etwas Leckeres zubereitet!

Heute gibt es Kürbissuppe – ein Klassiker für kalte Tage! Simpel kann so lecker sein :-)

Die Zutaten

Für dieses unglaublich einfache und trotzdem köstliche Gericht benötigt ihr:

  • 1 HokkaidoKürbis, ca. 600-700 g
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 St. Ingwer, frisch, daumengroß
  • 150 ml Orangensaft
  • Salz, Pfeffer, Currypulver, Cayennepfeffer
  • Öl zum Anbraten
WERBUNG

Die Zubereitung

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in heißen Öl in einem Topf glasig dünsten.
  2. Den Kürbis in der Zwischenzeit halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen.
  3. Den Kürbis grob würfeln und kurz mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Den Deckel auf den Topf setzen und den Kürbis ca. 10-15 Min. dünsten, bis er weich ist.
  5. Die Kokosmilch hinzufügen und das Ganze mit dem Stabmixer pürieren.
  6. Die Suppe aufkochen lassen, den geriebenen Ingwer hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Currypulver und dem Cayennepfeffer abschmecken.

Das Rezept reicht für ca. 4 Personen und ist wirklich superlecker. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Termin bei FORTESNICKEL :-)

Kürbissuppe

Pin it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.