Küchentipps, Lebensmittel
Kommentare 1

Kaffeegenuss – individuell, leidenschaftlich, duftend frisch

Kaffeegenuss
Werbung

Der Genuss von Kaffee ist seit langer Zeit Teil unserer Kultur. Dabei sind die Möglichkeiten zur Zubereitung so vielfältig, dass für jeden die richtige Variante dabei ist. Ob schwarz, mit Milch, entkoffeiniert, als Cortado, Espresso oder Cappuccino – Kaffee begegnet uns in unserem Alltag immer wieder und in verschiedensten köstlichen Variationen.

WERBUNG

Hier sind 5 Tipps für leidenschaftlichen Kaffeegenuss:

Die passende Zubereitungsart

WERBUNG

Die Kaffeebohne wird als Kaffee dadurch genießbar, dass sie gemahlen und mit heißem Wasser übergossen wird. So gibt sie ihre Aroma- und Inhaltsstoffe an das Wasser ab und das köstliche Getränk entsteht. Je nach Mahlgrad, Menge, Bohne und Zubereitungsart variieren Geschmack, Stärke und Intensität des Kaffees.

Für die Zubereitung stehen unterschiedlichste Wege zur Verfügung. Filter zum Handaufguss, Siebträgermaschinen für den professionellen Gebrauch oder Kaffeevollautomaten für den perfekten Kaffeegenuss zuhause. Zum Beispiel mit Dolce Gusto Kapseln für die passende Maschine ist es nicht mehr weit bis zur köstlichen, duftenden Tasse Kaffee. Ob morgens nach dem Aufstehen, zwischendurch im Homeoffice oder nachmittags zum leckeren Stück Kuchen – so macht Kaffeezubereitung Spaß!

Die große Auswahl nutzen

Für Genießer, die gerne Abwechslung in ihre Kaffeeroutine bringen, ist die große Auswahl bei https://www.kaffeevorteil.de/ ein wahres Paradies. Denn Kaffee ist nicht gleich Kaffee.

Kaffee-Fans wissen Abwechslung zu schätzen – so darf es morgens der schnelle und starke Espresso sein, vormittags vielleicht ein Cappucino und ein köstlicher Milchkaffee am Nachmittag? Erlaubt ist, was schmeckt!

Extratipp: Die bevorzugten Kaffeeköstlichkeiten können natürlich auch für verschiedenste Rezeptideen genutzt werden. Eiskaffee, Kaffeetorte, selbst hergestellte Kaffeeschokolade und vieles mehr sind nur einige Beispiele für die fantasievolle Verwendung.

WERBUNG

Den Augenblick genießen

Termindruck, ein stressiger und schnelllebiger Alltag, Überstunden im Büro, Freizeitstress – manchmal fliegt der Tag nur so dahin. Dabei ist es essenziell für uns, ein wenig Tempo herauszunehmen und so auf unsere Gesundheit zu achten. Regelmäßige Pausen, das bewusste Reduzieren von Terminen oder auch mal Nein sagen sind Tipps, die sich zwar einfach anhören, manchmal aber schwer umzusetzen sind.

Vielleicht ist es ein guter Anfang, sich einfach Zeit für den Augenblick zu nehmen. Vom Schreibtisch aufstehen, ans Fenster gehen und den Espresso bei frischer Luft genießen, anstatt ihn am Bildschirm in aller Eile „hinunterzukippen“. Ein gutes Buch, ein leckerer Milchkaffee, eine bequeme Couch – es braucht nicht viel, um sich selbst eine kleine Auszeit zu gönnen.

Frischekick für Körper und Geist

Kaffee beinhaltet – Koffein, richtig. Doch was löst Koffein eigentlich im menschlichen Organismus aus? Nun, es kurbelt den Kreislauf an, erhöht die Herztätigkeit und steigert den Blutdruck. Ganz deutlich macht sich das bei starkem Kaffee auf nüchternen Magen bemerkbar – das Herz fängt verstärkt an zu klopfen.

Koffein ist auch ein Katalysator für die Gehirntätigkeit und regt den Verdauungstrakt an – im Gegensatz zum Verdauungsschnaps, der die Verdauung sogar hemmt.

Kaffee kann die Konzentrationsfähigkeit und die Leistungsfähigkeit steigern. Er vertreibt Müdigkeit und kann sogar bei Kopfschmerzen Linderung verschaffen. Kaffee ist also ein gesunder Frischekick für Körper und Geist. Wer auf den Genuss und Geschmack nicht verzichten möchte, wohl aber auf das Koffein, wählt eine entkoffeinierte Variante.

WERBUNG

Genuss verbindet

Nicht zuletzt verbindet eine gute Tasse Kaffee die Menschen miteinander. Völlig berechtigt ist das kleine Café an der Ecke ein wichtiger Treffpunkt für Verabredungen, Begegnungen und Kommunikation.

Rund um die Kaffeekultur gibt es einiges zu entdecken: Kaffeeseminare oder Barista-Kurse liegen voll im Trend und erfreuen sich größter Beliebtheit. Welche Bohnen gibt es, was sind ihre Unterschiede? Woher kommt Kaffee, und wie wird er in unterschiedlichen Ländern zubereitet?

Last but not least ist eine gute Tasse Kaffee ein echter Seelentröster. Heiß, dampfend und frisch genossen erdet Kaffee ungemein – und schenkt neue Energie und Tatkraft.

Fazit

Köstlicher Kaffeegenuss, frisch zubereitet und in einem Augenblick der Ruhe genossen erfrischt Körper, Geist und Seele. Es sind die Kleinigkeiten, die unseren Alltag zu etwas Besonderem machen.

Carpe diem – nutze den Tag!

Kaffeegenuss

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.