Rezepte
Kommentare 1

5 einfache Avocado-Rezepte

Avocado-Rezepte

Avocados sind gut für den Kreislauf, senken den Cholesterinspiegel, fördern die Konzentrationsfähigkeit, helfen beim Abnehmen und stärken die Immunabwehr.

Die Avocado hat den gesündesten Fettmix unter ihrer Schale, den höchsten Proteingehalt aller Früchte, reichlich lösliche Ballaststoffe und ein beeindruckendes Vitalstoffprofil. Sie gibt Kraft und Ausdauer und schützt vor einer ganzen Reihe von Zivilisationskrankheiten.

Also her mit der Wunderfrucht und schnell diese 5 einfachen Avocado-Rezepte ausprobieren!

Grundrezept für Guacamole

Guacamole? Es gibt kaum eine Party oder einen Grillabend ohne diesen leckeren Dipp.

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Creme Fraiche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Avocado schälen und entsteinen. Das Fruchtfleisch in Stückchen schneiden.

Den Knoblauch zerstampfen oder sehr klein schneiden.

Das Fruchtfleisch zusammen mit Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren oder mit einer Gabel zerdrücken und verrühren.

Eventuell etwas Creme Fraiche dazu geben.

Fertig 🙂

Die Guacamole kann man je nach Geschmack noch mit roten Zwiebeln, Jalapenos, Tomaten und Koriander verfeinern. Einfach ausprobieren, was am besten schmeckt!

Avocado-Smoothies

Avocados eignen sich super für Smoothies aller Art, weil sie so gesund und cremig sind!

Avocado-Bananen-Smoothie

Zutaten für 2 Smoothies

  • 3 reife Bananen
  • 2 Tassen Kokosnusswasser
  • ½ Avocado (zerdrückt)
  • 2 TL Honig
  • 12 Eiswürfel
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 TL Vanille-Extract
  • 1 Prise Salz
  • geraspelte Mandeln zum Drüberstreuen

Zubereitung

Bananen und Kokosnusswasser im Mixer pürieren, bis sich eine cremige Masse ergibt.

Die restlichen Zutaten zugeben und mixen, bis der Smoothie perfekt und cremig ist.

Am besten in einem tiefgekühlten Glass oder Becher servieren, eventuell mit geraspelten Mandeln und Bananenscheiben verzieren.

Gurken-Avocado-Smoothie

Zutaten für 1 Smoothie

  • 1 Avocado
  • ½ Gurke
  • ½ Tasse Koriander
  • Saft von 1 Limette
  • ½ Tasse Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Avocado schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

Gurke ebenfalls schälen und die Kerne entfernen.

Die Korianderblätter von den Stängeln abrupfen.

Gesund kochen: 100 hervorragende Rezepte
WERBUNG

Avocado, Gurke, Korianderblätter, Limettensaft und Wasser im Mixer pürieren bis alles schön cremig ist.

Eventuell etwas Salz dazu geben.

Schokomousse mit Avocado und Banane

Der Kracher unter den Desserts: Mousse au Chocolat, aber hier in der gesunden Variante mit Avocados und Bananen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Avocados
  • 4 überreife Bananen
  • 4 EL Kakaopulver (ungesüßt) – beim Kakao unbedingt auf die Qualität achten, sonst schmeckt es nachher nicht!
  • Je nach Geschmack 1 EL Honig (alternativ auch Ahornsirup oder Agavendicksaft)

Zubereitung

Die Avocados halbieren und die Kerne heraus nehmen. Dann das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in grobe Stücke schneiden.

Die Bananen in Stücke schneiden.

Avocados und Bananen im Mixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht.

Den Kakao dann besser Stück für Stück zugeben, um immer wieder abzuschmecken.

Je nach Geschmack den Honig zugeben und nochmal ordentlich durchpürieren.

Die fertige Mousse in Schälchen verteilen und mindestens 1 Stunden kalt stellen und dann servieren.

Avocado Bruschetta

Avocado auf Brot? Das geht eigentlich immer. Einfach Avocado-Fruchtfleisch auf dem Brot verteilen, Salz & Pfeffer – fertig. Noch besser schmecken aber natürlich diese Avocado Bruschetta 🙂

Zutaten

  • 1 Laib Baguette oder rustikales Brot
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse Cherry-Tomaten oder eine Roma-Tomate
  • 1 große Avocado
  • 1 TL weißer Balsamico-Essig
  • ¼ TL Meersalz
  • Pfeffer
  • ¼ Tasse Basilikum

Zubereitung

Die Brote zubereiten:

  • Den Ofen vorheizen auf ca. 180 Grad.
  • Das Brot in Scheiben schneiden (1-2 cm dick).
  • Den Knoblauch schälen. 1 Knoblauchzehe halbieren.
  • Die Brotscheiben auf dem Gitter-Rost verteilen und mit etwas Olivenöl bestreichen.
  • Im Ofen toasten bis sie goldbraun sind.
  • Dann mit den halben Knoblauchzehen über die warmen Brotscheiben reiben.

Den Belag zubereiten:

  • 1 Knoblauchzehe in ganz ganz feine Stückchen schneiden.
  • Die Cherry-Tomaten vierteln (bzw. die Roma-Tomate in kleine Stückchen schneiden).
  • Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Dieses dann ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.
  • Basilikum-Blätter klein schneiden oder hacken.
  • Alles vorsichtig in einer Schüssel vermengen und mit 1 TL Olivenöl, Salz & Pfeffer und Balsamico abschmecken.

Dann einfach den Avocado-Tomaten-Mix auf die Brote geben und genießen 🙂

Basiswissen Avocado

Wenn ihr mehr zum Thema Avocado wissen möchtet, dann klickt hier: Wunderfrucht Avocado.

Noch mehr Rezepte mit Avocados …

Foto: Steve Buissinne / pixabay.com

1 Kommentare

  1. Pingback: 5 einfache Avocado-Rezepte | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.