Food-Trends, Lebensmittel
Kommentare 1

Alternativer Fleischersatz

Fleischersatz

Unser hoher Fleischkonsum ist nicht nur eine große Belastung für unseren menschlichen Körper, sondern auch für die Umwelt sowie nachfolgende Generationen. Auch Geflügel ist durch den Einsatz von Antibiotika und Massentierhaltung nicht mehr die gesunde Alternative zum roten Fleisch.

WERBUNG

Vegane und vegetarische Produkte weisen also eine Vielzahl an gesundheitlichen und umweltfreundlichen Vorteilen auf und liegen derzeit voll im Trend.

Aus diesem Grund suchen viele Konsumenten nach Alternativen zu Fleisch. Nachfolgend werden einige wichtige teils alt bewährte aber auch neuartige Trends für den Fleischersatz erörtert. Die meisten der vorgestellten Produkte können in veganen Shops aber auch zunehmend in herkömmlichen Supermärkten erworben werden.

Herkömmlicher Fleischersatz

WERBUNG

Tofu

Der Klassiker der vegetarischen und veganen Ernährung ist Tofu.  Er liefert genügend Eiweiß für den täglichen Bedarf und gilt als äußerst kalorienarm. Deshalb wird Tofu auch als eine ideale Ergänzung zum Abnehmen für eine gute Figur gesehen.

Die Herstellung dieses Produktes erfolgt mit eingeweichten Sojabohnen, einem der wichtigsten Rohstoffe weltweit. Vielen Konsumenten ist allerdings Tofu kein ausreichender Fleischersatz, da das Sojaprodukt weder den Geschmack noch die Konsistenz von natürlichem Fleisch aufweist. Zudem ist Tofu die am meisten gentechnisch veränderte Nutzpflanze weltweit, wodurch nur Bio-Tofu verzehrt werden sollte.

Lupine

Eine bessere Klimabilanz sowie Regionalität als das Sojaprodukt besitzen Lupine. Durch die faserartige Struktur haben sie eine ähnliche Struktur wie Fleisch und sind gut gewürzt kaum unterscheidbar.

WERBUNG

Kräuterseitling

Der Kräuterseitling gilt als hochwertiger und exklusiver Fleischersatz. Er hat ein ähnlich würziges Aroma wie der Steinpilz und lässt sich durch seinen köstlichen Geschmack perfekt als Fleischersatz verwenden.

Der Pilz ist äußerst kalorienarm und fettfrei und bei vielen Models heiß begehrt.  Kräuterseitlinge sind wichtige Protein- und Eiweißlieferanten wodurch sie sich ausgezeichnet für eine vegetarische sowie vegane Ernährung eignen. Außerdem sind diese Pilze gut für unser belastetes Nervensystem durch die Vielzahl an B-Vitaminen.

Angst vor Radioaktivität oder Schwermetalle brauchen Genießer allerdings keine zu hegen, denn der Kräuterseitling ist ein reiner Zuchtpilz. Und das Beste daran: Er kann vollständig verzehrt werden inklusive Stiel. Derzeit werden Kräuterseitlinge vor allem als hochwertiger exklusiver Fleischersatz eingesetzt.

Es gibt viele Alternativen zu Fleisch

Vielen sind Kichererbsen als Falafel oder als Grundbasis für viele köstliche Aufstriche bekannt. Auch mit Haferflocken können eine Vielzahl an fleischlose Gerichte gekocht werden.

Die meisten weiteren Produkte für den Fleischersatz stammen aus der asiatischen Küche. So zum Beispiel Tempeh, welches aus Indonesien kommt und als sehr proteinreich gilt.

Die Alternativen zu Fleisch wachsen täglich, sodass für jeden individuellen Geschmack bereits das richtige dabei sein dürfte.

Weitere Infos zum Thema Fleischersatz findet ihr hier:

Link zum Beitrag
Fleischersatz

Pin it!

WERBUNG

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.