Gesundheit
Schreibe einen Kommentar

Nudeln & Co. – machen Kohlenhydrate abends dick?

Kohlenhydrate

Viele Haushalte greifen am Abend eher auf leichte Kosten wie Salate zurück. Gerade die ohnehin schon umstrittenen Kohlenhydrate werden nach 18 Uhr weggelassen. Viele sind davon überzeugt, dass sich die Kohlenhydrate am Abend besonders stark auf die Hüften auswirken.

Kohlenhydrate sind fester Bestandteil der meisten Ernährungsweisen. Auch als Carbs bekannt, setzen sich die Mikronährstoffe, die beispielsweise in Kartoffeln, Nudeln und Brot stecken, aus vielen kleinen Zuckermolekülen zusammen. Diese Zuckermoleküle werden langsam über das Blut durch den Körper transportiert und kommen sowohl in den Muskeln als auch im Gehirn als Treibstoff an.

Obwohl Kohlenhydrate an sich deutlich weniger Kalorien haben als Fett, sind diese Mikronährstoffe umstritten. Der Ruf als Dickmacher eilt ihnen voraus. Besonders am Abend sollen sie sich auf der Waage bemerkbar machen.

Kohlenhydrate sorgen für mehr Hunger

Im Grunde sind es aber nicht die Kohlenhydrate an sich, die dick machen, sondern die Wirkung, die sie auf den Körper haben. Sie sorgen nämlich für ein immer wieder aufkommendes Hungergefühl. Wer also viele Kohlenhydrate isst, entwickelt immer wieder neuen Hunger.

Gerade für Patienten mit Gewichtsproblemen ist es daher ungemein schwer, weniger zu essen. Ernährungsexperten raten deswegen übergewichtigen Patienten dazu, auf eine möglichst kohlenhydratarme Kost zu setzen. Hier geht es aber vielmehr darum, die Gesamtanzahl der Kalorien zu reduzieren.

Wer sein Gewicht reduzieren möchte, sollte täglich in erster Linie weniger Kalorien zu sich nehmen als er tatsächlich braucht. Natürlich kann man dies zum einen durch Weglassen von Kohlenhydraten erreichen, viel wichtiger ist aber die Menge an Kalorien, die man verzehrt.

Die innere Uhr macht Kohlenhydrate am Abend zur Sünde

Viele Männer und Frauen, die bewusst abnehmen möchten, lassen gezielt die Kohlenhydrate am Abend weg. Sie verzehren also weder Nudeln, noch Reis oder Brot. Unbegründet ist das nach aktuellen Erkenntnissen nicht. Der Verzicht von Kohlenhydraten am Abend unterstützt die körpereigene innere Uhr. Der Körper scheint, wenn er am Abend Kohlenhydrate zugeführt bekommt, vermehrt Insulin auszuschütten. Diese Insulinmenge kann abends dazu beitragen, dass die zugeführten Kalorien nicht so verbrannt werden, wie es eigentlich gewünscht wird.

Genaue wissenschaftliche Empfehlungen gibt es bislang aber nicht. So gab es beispielsweise eine Studie von israelischen Forschern, bei denen die Probanden nur am Abend Kohlenhydrate essen durften. Auch sie erreichten durch diese Vorgehensweise einen Gewichtsverlust.

Kohlenhydrate am Abend (und die israelische Polizei) | Israelische Studie 2011/2012

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte um YouTube Videos einzubetten. Erst wenn du auf den Play-Button klickst, kann und wird YouTube Informationen über dich sammeln.

Low Carb am Abend liegt aber im Trend, wahrscheinlich auch weil sich viele Gerichte dieser Art rasch zubereiten lassen. Salate sind beispielsweise gut vorzubereiten und angenehm leicht. Auch Ernährungsexperten möchten sich bei der Frage, wie viel Einfluss Kohlenhydrate auf einen möglichen Gewichtsverlust haben, nicht festlegen. Es wäre jedoch unter Berücksichtigung der aktuellen Studienergebnisse durchaus möglich, dass die Kohlenhydrate gegenüber der Kalorienersparnis im Allgemeinen eine untergeordnete Rolle spielen.

Auch am Abend kann man demnach durchaus Kohlenhydrate verzehren. Wichtig ist hier allerdings, wie bei allen Gerichten, auf die Menge zu achten. Die Deutschen essen statistisch recht viele Kohlenhydrate, wobei große Mengen insbesondere auf Brot und Kartoffeln zurückzuführen sind. Diese nehmen gern 300 bis 400 Gramm des Mikronährstoffs am Tag ein.

Um die Grundlagen für einen erfolgreichen Gewichtsverlust zu schaffen, ist es sinnvoll, die Kohlenhydratmenge über den Tag hinweg zu reduzieren.

WERBUNG

Mehr zum Thema Abnehmen & Diät

Noch mehr Infos rund um abnehmen und Diäten findet ihr hier:

Abnehmen & Diät
Kohlenhydrate

Pin it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du wissen möchtest, welche Daten wir beim Hinterlassen eines Kommentars speichern, schau bitte in unsere Datenschutzerklärung.