Gesundheit
Kommentare 1

Sommer, Sonne, Abnehmzeit

Sommerküche

Der Sommer ist besonders leicht und die Motivation dann besonders hoch. Tatsächlich hast du zwischen Mai und September die größten Chancen, dein Wunschgewicht zu erreichen, oder endlich gesund und ausgewogen zu leben.

Warum? Lies selbst!

Darum ist der Sommer so leicht

Der Neujahrsvorsatz ist schon leicht angegraut und fast vergessen. Doch wenn die Temperaturen steigen, steigt auch die eigene Motivation, den inneren Schweinehund in diesem Jahr nun wirklich zu bezwingen. Nachhaltig und mit System. Gerade im Sommer geht es vielen Menschen so. Gut so, denn die warme Jahreszeit leistet Schützenhilfe, die alten Vorhaben doch noch in die Tat umzusetzen.

Wir sagen dir, warum das so ist:

  • Sommer macht glücklich: Was macht den Sommer aus? Natürlich die möglichst intensiven und anhaltenden Sonnenstunden. Und dass Sonnenlicht glücklich machen kann, ist längst kein Geheimnis mehr. Denn die helle Umgebung regt die Serotonin-Produktion im Körper an. Das Ergebnis: Du bist bester Dinge und hoch motiviert.
  • Sommer ist aktiv: Skifahren im Winter ist wunderbar, der Sommer aber lockt mit unzähligen Möglichkeiten, aktiv zu sein. Und das unter blauem Himmel, wenn der Wettergott mitspielt. Schwimmen, Rad fahren, Inlinern, Joggen, Tennis – kaum ein Sport geht im Sommer nicht. Umso besser, dass Sport und eine gesunde Ernährung das Dream-Team auf dem Weg zur Strandfigur sind. Im Sommer mehr denn je.
  • Sommer ist bunt: Schluss mit tristem, wolkenverhangenen Himmel – im Sommer ist himmelblau angesagt. Und auch die Natur strahlt in den schönsten Farben. Schön fürs Auge und schön für die Figur, denn mit leichten Sommergerichten kannst du aus dem Vollen schöpfen. Saisongemüse- und Obstsorten gibt es zur Genüge. Abwechslung garantiert.



  • WERBUNG

Kreative Sommerküche

Ein einziger Blick auf den Saisonkalender offenbart Großartiges – im Sommer kannst du dich in der Küche kreativ austoben. Leckere Beerenfrüchte, tolle Sommersalate, Gurken, Zucchini, Tomaten – wann sonst wirst du im Angebot der Natur so fündig wie jetzt?

Und nicht nur farbenfroh ist die bunte Sommerküche, sondern auch figurbewusst. Obst und Gemüse haben bis auf wenige Ausnahmen kaum Kalorien, bringen aber trotzdem jede Menge Geschmack auf den Teller. Und laden dich ein, auch einmal neue Gerichte zu testen. Salate mit Erdbeeren oder Wassermelone zum Beispiel oder Fischgerichte mit gedämpftem Sommergemüse und einer fruchtigen Zitrusnote.

Probiere aus, stöbere nach neuen Ideen, kombiniere auf den ersten Blick ungewöhnliche Zutaten miteinander und nutze die leichte Jahreszeit. Anlässe gibt es viele: den Grillabend mit Freunden, das Picknick am See, oder das Frühstück auf dem Balkon. Der Ausflug ins Grüne mit hausgemachtem Lunchpaket oder die Gartenparty mit fruchtigen Getränken.

Dieser Sommer wird besonders leicht, wenn du seine Leichtigkeit und grenzenlose Vielfalt erst einmal entdeckt hast.

Foto: stella blackmon / deathtothestockphoto.com

1 Kommentare

  1. Pingback: Sommer, Sonne, Abnehmzeit | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.