Rezepte
Kommentare 4

Erdbeer-Marmelade – 4 köstliche Rezepte

Endlich ist wieder Erdbeer-Saison und damit wir möglichst lange etwas davon haben, kochen wir uns jetzt ganz viel Erdbeer-Marmelade und genießen sie das ganze Jahr über 🙂

Hier 4 Marmeladen-Rezepte mit Erdbeeren, von denen wir nicht genug bekommen können!

Erdbeer-Mango-Marmelade

Zutaten:

  • 750 g Erdbeeren
  • 250 g Mango-Fruchtfleisch
  • 100 ml Maracujasaft
  • 1.000 g Gelierzucker 1:1

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Dann 750g Fruchtfleisch abwiegen.
  • Die Mango schälen und das Fruchtfleisch klein schneiden, davon 250g abwiegen.
  • Wer möchte kann die Fruchtmischung noch pürieren, ist aber nicht unbedingt notwendig.
  • Fruchtfleisch und Saft in einen Topf geben und mischen.

Erdbeer-Marmelade mit Vanille

Zutaten:

  • 1.000g Erdbeeren
  • 1 Vanilleschote
  • 500g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden.
  • Dann 1.000g Fruchtfleisch abwiegen und pürieren.
  • Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit einem Löffel heraus kratzen.
  • Erdbeeren, Vanillemark und die Vanilleschote mischen und in einen Topf geben.

Erdbeer-Marmelade mit Prosecco

Zutaten:

  • 500g Erdbeeren
  • 500 ml Prosecco
  • 500g Gelierzucker 2:1




WERBUNG

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden.
  • Dann 1.000g Fruchtfleisch abwiegen und pürieren.
  • Fruchtmus und Prosecco in einen Topf geben und mischen.

Erdbeer-Marmelade mit grünem Pfeffer und Basamico

Zutaten:

  • 1.000g Erdbeeren
  • 12g grüner Pfeffer
  • 50ml Balsamico
  • 500g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden.
  • Dann 1.000g Fruchtfleisch abwiegen und pürieren.
  • Den Pfeffer in einem Mörser fein zerstoßen.
  • Fruchtmus, grünen Pfeffer und Balsamico in einen Topf geben und mischen.

Marmelade kochen

Für alle Varianten gilt:

  • Alle Zutaten zusammen mit dem Gelierzucker aufkochen.
  • 4 Minuten unter Rühren köcheln lassen, dabei darauf achten, dass nichts anbrennt.
  • Mit einem kleinen Klecks auf einer kalten Untertasse eine Gelierprobe machen. Wird diese in kurzer Zeit fest, ist die Marmelade fertig.
  • Eventuell entstandenen Schaum mit einer Schaumkelle entfernen, man kann ihn aber auch einfach unterrühren.
  • Dann die heiße Masse in heiß ausgespülte Gläser füllen, verschließen und auf dem Kopf stehend kalt werden lassen.

Die Menge ergibt jeweils ungefähr 1,5 Liter Marmelade.

Spezial-Tipp für Erdbeer-Marmelade

Damit die Marmelade lange so schön rot bleibt, einfach ein Blatt Basilikum unten ins Glas legen!

Basiswissen Erdbeeren

Wenn ihr mehr zum Thema Erdbeeren wissen möchtet, dann klickt hier: Kein Sommer ohne Erdbeeren!

Foto: Alena Haurylik / shutterstock.com

4 Kommentare

  1. Pingback: Weihnachtsgeschenke für die Familie: Aber bitte persönlich

  2. Pingback: Erdbeer-Marmelade – 4 köstliche Rezepte | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.