Küchentipps, Lebensmittel
Kommentare 1

Avocado-Öl: Perfekt für Haare, Haut & Küche

Avocado-Öl

Wussten Sie, dass Avocados gut für den Kreislauf sind, den Cholesterinspiegel senken, die Konzentrationsfähigkeit fördern, beim Abnehmen helfen und die Immunabwehr stärken?

Die Gesundheitsjournalistin Deborah Weinbuch erklärt in Ihrem Buch »Avocado-Öl. Für Haare, Haut & Küche« warum, und geht dabei auf die unterschiedlichen Wirkungsweisen der »Butter des Waldes«, wie die Avocado in ihrer Heimat Südamerika liebevoll genannt wird, ein.

Avocado – das Superfood

Die Avocado hat den nämlich gesündesten Fettmix unter ihrer Schale, den höchsten Proteingehalt aller Früchte, reichlich lösliche Ballaststoffe und ein beeindruckendes Vitalstoffprofil. Sie gibt Kraft und Ausdauer und schützt vor einer ganzen Reihe von Zivilisationskrankheiten.

In ihrem reichhaltigen Öl ist die Kraft der Avocado konzentriert. Das mild-nussiges Aroma verfeinert Gemüse und Salate, Fisch, Garnelen und Fleisch. Aber auch Desserts verleiht es eine traumhafte Konsistenz und einen köstlichen Geschmack.

Darüber hinaus fördert das Öl der Avocado die Fettverbrennung – mithilfe des Vitamins D und des Carnitins. Dieses Buch liefert 34 köstliche Rezepte, die von Erdbeer-Avocado-Salat über Avocado-Risotto mit grünem Spargel bis hin zu Avocado-Himbeer-Brownies reichen.

Eine sanft schimmernde, satt-grünliche Farbe verrät die hohe Qualität eines Avocado-Öls. Am besten kaufen Sie kaltgepresstes bzw. natives, also unraffiniertes Avocado-Öl. Im Handel wird es manchmal auch als »roh« bezeichnet. Dieses Öl trägt die typischen, milden Aromen der Pflanze in sich – und liefert intakte ungesättigte Fette, Vitamine und Pflanzenstoffe.

Avocado zur Haut- und Haarpflege

Das grüne Glück macht sich aber auch eingerührt in Masken und Pflegecremes sehr gut. Die Avocado und insbesondere ihr Öl schenken ein jugendliches Aussehen, machen Haut und Haare samtig-weich und elastisch und schützen sie vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Schon die Azteken aßen die Avocado nicht nur, sondern benutzten sie zur Haut- und Haarpflege. Denn die birnenförmige Frucht ist eine Beauty-Farm im Kleinformat.

Auch heute nutzen Frauen in Zentral- und Südamerika die Avocado ganz selbstverständlich zur Schönheitspflege. So zerdrücken sie zum Beispiel morgens einen Teelöffel voll zwischen den Fingern und verteilen das Fruchtfleisch unter den Augen, gegen Tränensäcke und für einen strahlenden Teint. Der Rest der Avocado wird zerdrückt und als Kur für glänzende Haare genutzt – oder kommt aufs Brot und wird gegessen.

Gönnen Sie Ihrem strapazierten Haar doch einfach mal eine Avocado-Hafer-Honig-Kur oder Ihrer sonnengeschädigten Haut eine After-Sun Avocado-Gurkenmaske mit Minze. In diesem Buch finden Sie 24 kreative Beautyrezepte für Gesicht, Haare und Körper, die in weniger als fünf Minuten gezaubert sind.

Das Avocado-Buch

Avocado-Öl: Für Haare, Haut und Küche*

Avocado-Öl: Für Haare, Haut und Küche*

Dieses Buch plädiert auf eine vielfältige Kombination von Frucht und Öl und ist aktuell das umfassendste Avocado-Buch auf dem deutschen Markt.




WERBUNG

Es erscheint am 13. März 2017 im Verlag Komplett Media und kostet 14,99 €.

Titel: Avocado-Öl: Für Haare, Haut und Küche*

Taschenbuch: 176 Seiten

ISBN-10: 3831204373

ISBN-13: 978-3831204373

Die Autorin

Deborah WeinbuchDie Gesundheits-Journalistin Deborah Weinbuch schreibt für Publikums- und Fachzeitschriften wie Laura, Alles für die Frau, bella, Meins, MYWAY, Mach mal Pause, bewusster leben, Schrot & Korn, Natur & Heilen und Arzt & Wirtschaft über bewussten Genuss und mehr Energie fürs Leben.

Mehr Informationen zu Deborah Weinbuch findet ihr bei XING.

Foto: tookapic / pixabay.com

*Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links, d.h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn ihr darüber bestellt. Für euch kostet es natürlich keinen Cent mehr 🙂

1 Kommentare

  1. Pingback: Avocado-Öl: Perfekt für Haare, Haut & Küche | Heikes Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.